„Ja, vielen Dank!

Das ist wirklich schön!

Wobei ich etwas überrascht war wegen der Reimform.

Das muss ich jetzt erstmal wirken lassen.

Es gefällt mir gut, aber ich möchte gern die ein oder andere persönliche Note mehr reinbringen.

Das dauert aber bei mir …

Ich melde mich mit meinen Ideen bei Ihnen, dann können wir zusammen schauen, was noch passen könnte.

Ist das okay für Sie?

Hier schon mal ein paar Anmerkungen: (…)

Ich danke Ihnen jedenfalls sehr und sehr herzlich für Ihre Mühe und bin sicher, dass es zum Schluß richtig gut sein wird (was es ja jetzt schon ist!)

Sie haben meine zwiegespaltenen Gefühle sehr gut auf den Punkt gebracht und auch passend zu den Charakteren Wörter und Sätze gewählt.

Echt gut!

Ganz dankbare und liebe Grüße schickt Ihnen“