Vorsitzender der Geschäftsführung, Schwäbische Alb

„Herzlichen Dank für den Redeentwurf meiner Weihnachtsansprache.

Die Rede gefällt mir ausgesprochen gut.

Würden Sie bitte einige Dinge herausnehmen, wir können die Sache mit *** leider nicht mehr vor Weihnachten publik machen.“