„Wohlwollendes Raunen und Erstaunen aus dem Publikum konnte ich gut mitbekommen, meine Tochter war auch begeistert. (…)

Der Applaus war wirklich gewaltig und fühlte sich gut an.

Alle, die ich traf und sich zum Thema Rede äußerten, lobten mich für die „hervorragende“ und tolle Rede.

Als ich etwas später endlich selber zum Buffett ging, um mir Essen zu holen, gingen zwei mir vollkommen unbekannte junge Damen an mir vorbei und sagten:

„Das war echt eine tolle Rede, vielen Dank dafür.“

Etwas irritiert bedankte ich mich auch und genoss diese Anerkennung.

Sie etwas habe ich noch nie erlebt.

Daran könnte man sich gewöhnen.“