„Vielen Dank, dass Sie die Worte in eine schönere Reihenfolge gebracht haben als ich es kann.

Ich finde Ihre Änderungen passen gut und sind in meinem Sinne.

Meine Frau, die die Rede zum ersten Mal gehört hat, sagte nur „knackig, spritzig, sehr gut“.

Zwei, ich denke kleine, Änderungs- bzw. eher Ergänzungswünsche habe ich aber (leider) noch: (…)

Ich möchte nochmals betonen, wie zufrieden ich mit Ihrer Arbeit bin und Ihr Angebot sehr zu schätzen weiß.“