„Nun habe ich eine warmherzige, kluge und humorvolle Rede.

Aber mein größtes inneres Vergnügen ist, dass ich dank Ihrer Übersendung der kenntlich gemachten Änderungen auch noch einen ‚Kurzworkshop zum besseren Reden schreiben‚ bekommen habe. 😉

Schon beim Lesen habe ich mich dabei ertappt, wie ich bei den meisten veränderten Stellen zustimmend genickt habe.

Und beim lauten Vorlesen habe ich gedacht, wie macht er das nur, sich so harmonisch in meinen Sprachrhythmus einzufühlen?“