“Zuerst einmal danke für die schöne Rede.

Ich habe sie jetzt wieder und wieder gelesen, sie gefällt mir super, bis auf das letzte Drittel.

Ich finde, es kommt zu oft das *** vor.

Haben Sie evtl. eine Idee, wie man da was ändern kann?

Vielleicht so was in der Art, daß sie (meine Mutter) (***)

Ich hoffe es ist ok, daß ich das sage!?”