Reden > Hochzeit > Goldhochzeit > Tipp 1

Goldene Hochzeit: Wann reden - und wie lange?


Goldene Hochzeit: Ihre Rede - Teil 1 von 4

 

Eine Goldhochzeit ist ein besonderer Anlass, der zudem eine lange Zeit – immerhin 50 Jahre – umfasst. Da gibt es einiges zu erzählen.

Eine Rede zur Goldenen Hochzeit sollte grundsätzlich jedoch nicht länger als 10 Minuten dauern.

Zu lange Reden fordern den Jubilaren und auch den Gästen zu viel Konzentration ab.

Es wäre doch schade, wenn die Zuhörer nur einen Teil der Rede richtig mitbekommen.

Doch wann sollten Sie am besten mit Ihrer Rede beginnen?

Es empfiehlt sich bei Reden zur Goldhochzeit, nach der Vorspeise zu beginnen, wie bei allen anderen Tischreden zur Hochzeit auch.

Denn mit leerem Magen sind die Zuhörer mit ihren Gedanken nicht bei Ihnen, sondern beim Menü.

Dies bedeutet für Sie, dass Sie die Rede sich selbst erzählen können, da niemand konzentriert zuhören wird.

Also: Reden Sie zur Goldhochzeit stets zwischen Vorspeise und Hauptgericht.

Warten Sie, bis alle an ihren Plätzen sitzen und Ihnen interessiert folgen.